Der 100. Alarm im Jahr 2014

Heute um 16:50 Uhr wurden wir zum 100. mal in diesem Jahr alarmiert. Das Alarmstichwort lautete PKW Brand. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte sich ein anderes Bild dar. Es handelte sich um einen Auffahrunfall, bei dem die Betriebsstoffe auf Grund der Motorwärme bei einem Fahrzeug qualmten. Im zweiten Fahrzeug wurde dem Beifahrer eine Halskrause und das Kett-System angelegt. Wir Unterstützten den Rettungsdienst bei der Achsengerechten Rettung aus dem Fahrzeug und leuchteten die Unfallstelle aus. Die Polizei und die Berufsfeuerwehr regelten den Verkehr und streuten auslaufende Betriebsstoffe mit Ölbinder ab.

IMG_4858 DSCN1168