Silvester 2014 / 2015

Das Jahr 2014 endete mit dem 109. Alarm in diesem Jahr. Hier wurden wir gegen 22:00 Uhr zu einem Altenheim in Langwasser gerufen. Dort war vor der Eingangstür Feuerwerk abgeschossen worden. Der Rauch war in den Eingangsbereich gezogen und hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Restliche Silvesternacht und den Morgen des 1. Januar blieb für uns ruhig.

Eine nicht so Ruhige Silvesternacht hatte unsere Patenwehr Röthenbach bei Altdorf ( http://www.ff-roethenbach.de/ ). Sie wurden zur Unterstützung der Feuerwehr Altdorf gemeinsam mit der FF Winkelhaid zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Hier hatte das Feuer von einem brennenden Schuppen auf das Wohnhaus übergegriffen. Personen kamen hier nicht zu Schaden.

rö 1

Durch den starken Schneefall am Samstag den 03. Januar wurden wir zu unserem 1. Einsatz im Jahr 2015 alamiert. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte in der Ausfahrt Zollhaus ein Fahrzeug im Graben liegen sehen welches noch nicht eingeschneit war und rief die Feuerwehr. Bei unserer Ankunft stellte sich heraus das der Fahrer bereits den Abschleppdienst gerufen hat und keine weitere Hilfe benötigt. Wir mussten nicht tätig werden.